Signing

Partnerschaft mit der Humboldt-Universität zu Berlin

Langjährige Partneruniversitäten

2019 unterzeichneten der damalige Rektor der UZH, Michael O. Hengartner, und die Rektorin der Humboldt-Universität zu Berlin, Sabine Kunst, einen Kooperationsvertrag für eine strategische Partnerschaft. Der Vertrag besiegelt die langjährige Zusammenarbeit der beiden Universitäten und unterstreicht den Stellenwert ihrer Verbindung.

Enger Austausch auf institutioneller und studentischer Ebene

Seit 2006 unterhält die Universität Zürich einen institutionalisierten Austausch mit der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Wien. Die gemeinsamen Sitzungen sind strategisch ausgerichtet und konzentrieren sich auf Fragen der Universitätsleitung, des Benchmarkings und des institutionellen Lernens. Zudem besteht seit vielen Jahren ein sehr aktiver studentischer Austausch zwischen der UZH und der HU Berlin.

Über die Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin wurde 1809 von König Friedrich Wilhelm III. von Preussen als Universität der Stadt Berlin gegründet. Sie ist die grösste und älteste Universität Berlins. Seit 1949 trägt sie den Namen der preussischen Gelehrten Wilhelm und Alexander von Humboldt.