Navigation auf uzh.ch

Suche

Aktuelle Ausstellungen

  • Letzte Tage: Hochzeitsreise? 5 Fragen zur Sammlung Hans Paasche.

    Noch bis 14. April: Die Werkstatt­ausstellung im Völker­kunde­museum gibt Ein­blicke in aktuelle Forschungen zwischen Ethno­logie, Prove­nienz­forschung und der Kolla­bora­tion mit Ex­per­t:innen aus der Her­kunfts­region.

  • Letzte Tage: Geschäftsidee? 5 Fragen an das Objekt-Set von Noanamá.

    Noch bis 14. April: Die Werkstatt-Ausstellung im Völker­kunde­museum untersucht die kommer­zielle Sammel­praxis und die damit an­ge­leg­ten Be­zie­hun­gen.

  • Plünderware? 5 Fragen an das Kulturgut aus China.

    Die Werkstatt-Ausstellung im Völkerkundemuseum nimmt mögliche Plünderware aus Chinas Kaiserzeit in den Fokus. Bis 12. Mai 2024.

  • Werkstücke? 5 Fragen an Stickereien von Negev-Beduininnen im Blick ihrer Nachkommen.

    Das Völker­kunde­museum thema­tisiert die unter­schied­lichen Sicht­weisen auf bedu­ini­sche Stick­arbei­ten aus der Negev-Wüste. Bis 15. September 2024.

  • Maskenspiel? 5 Fragen an Ritualkostüme aus Sri Lanka.

    Das Völker­kunde­museum zeigt Masken, Kostüme und Ritual­gegen­stände aus Sri Lanka. Die Aus­stellung schafft Raum für Begeg­nungen und hinterfragt die eigene Geschichte. Bis 15. September 2024.

  • Unsere Tiere ziehen um

    Über eine Million Objekte umfasst die Sammlung des Naturhistorischen Museums Zürichs, die jetzt ins neue Sammlungsdepot umzieht. Was so ein Umzug bedeutet, zeigt die erste Sonderausstellung des neuen Naturhistorischen Museums. Bis 30. September.

  • JAPARI – Unser lebendes Gedächtnis

    Lernen Sie die Magie des Kené kennen – uralte geome­trische Muster der Shipibo-Konibo, die auf Textilien oder Keramiken dar­gestellt werden. Online-Ausstellung in Spanisch, Franzö­sisch, Deutsch und Englisch.

  • 360° Ausstellungen

    Mit 360° Dokumentationen zeigt das Völkerkundemuseum ehemalige Sonderausstellungen im virtuellen Raum.

Ausstellungen

Weiterführende Informationen

Visual

Video: 5 Fragen an die Sammlungen

Mehr zu Video: 5 Fragen an die Sammlungen

Mit der Ausstellungsreihe «5 Fragen an die Sammlungen» macht das Völkerkundemuseum seine Museumsarbeit sichtbar und lädt dazu ein, die Sammlungen und Objekte aus immer neuen Perspektiven zu betrachten.