Grafik Wissenschaftlerin im Labor

Biochemie

Was ist Biochemie?

Das Bachelorstudium Biochemie vermittelt die relevanten Grundlagen in Chemie, Physik, Mathematik, Molekularbiologie, Biochemie und Biophysik. Der fachliche Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Konzeptverständnis in Chemie, Molekularbiologie und Biochemie, sowie in Biophysik.

Wann sind Sie bei uns richtig?

Wenn Sie wissen wollen, wie es möglich ist, dass «Chemie» lebendig sein kann. Biochemie ist DIE Wahl, wenn Sie in der Schule Spass an den Fächern Chemie, Physik, Mathematik und Molekularbiologie hatten.

Sie sind grundsätzlich in der Lage, sich konzentriert mit abstrakter Materie auseinanderzusetzen; Sie wollen wissen und verstehen; Sie haben sportlichen Ehrgeiz, eine Aufgabe vollständig zu erledigen; Sie sind handwerklich geschickt und haben Spass an hightech Arbeit.

Das sagen unsere Studierenden

«Biochemie ist das faszinierendste Fach, dass ich mir vorstellen kann. Hinter jedem Experiment und jedem Vorlesungsthema steht eigentlich die Frage: wie macht die Natur das?» Mattia

«Zuerst dachte ich, Biochemie sei Stoffwechsel. Dann habe ich gelernt, vom Wissen zum Verstehen und zum selbständigen Anwenden meiner Kompetenzen zu gelangen. Jetzt fühle ich mich als kritische Naturwissenschaftlerin, die mithelfen kann, spannende und relevante Probleme zu bearbeiten.» Julia