Platzhalter

Sozialwissenschaften

Warum dieser Master?

Die Komplexität gesellschaftlicher Strukturen und die Dynamik sozialer Prozesse verlangen in mannigfaltigen beruflichen und privaten Lebenssituationen nach sozialwissenschaftlichen Kompetenzen, welche einen reflektierten Umgang mit aktuellen und zukünftigen Herausforderungen erlauben.

Der Master Minor Sozialwissenschaften unterstützt das Verständnis gesellschaftlicher Interdependenzen durch ein breites multidisziplinäres Angebot aus den Bereichen:

  • Politikwissenschaft
  • Soziologie
  • Kommunikationswissenschaft & Medienforschung
  • Empirische Kulturwissenschaften
  • Religionswissenschaften

Was lerne ich?

Der Studiengang vermittelt den Studierenden ein breites Wissen über wichtige soziale Fragen und deren kritische Reflektion, um Tätigkeiten an den Schnittstellen von Wirtschaft, Wissenschaft, internationalen Beziehungen, öffentlicher Verwaltung, Recht, Bildung, Regierung und öffentlichem Dienst auszuüben.

Neben dem Pflichtmodul «Einführung in die Sozialwissenschaften» sind 24 ECTS Credits über alle Modulgruppen des Programms hinweg frei wählbar. So können vertiefte Einblicke in allen benachbarten Disziplinen der Sozialwissenschaften gewonnen oder ein Schwerpunkt in nur einem Bereich gesetzt werden.

Aktuelle Seminarthemen

  • Der digitale Strukturwandel der Öffentlichkeit
  • Geistiges Eigentum aus Sicht der Kommunikationswissenschaft
  • Hip & grün? Lebensstile der urbanen Mittelschicht
  • The Populist Challenge to Representative Democracy
  • Summer School, 3 - 22 July 2022: What Defines a Country’s Success? Switzerland’s Experience in Comparison