Visual UFSP Digital Religions

Digitalisierung der religiösen Gemeinschaft und Praxis

UFSP Digital Religion(s) – Communication, Interaction and Transformation in the Digital Society

Lead: Theologische Fakultät
Beteiligt: Philosophische Fakultät, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Start: 1. Januar 2021
Laufzeit: 12 Jahre

Leitung

Prof. Dr. Thomas Schlag

Digitalisierungsdynamiken in der Religionspraxis

Die Digitalisierung beeinflusst die individuelle und gemeinschaftliche Religionspraxis. Der UFSP «Digital Religion(s)» untersucht die Digitalisierungsdynamiken und deren Auswirkungen auf religiöse Akteur:innen, Institutionen und auf die Gesellschaft. So werden u.a. Themen wie mediale Kommuikationspraktiken des Trauerns und der Seelsorge, digitale Bildung und Spiritualität, hybride religiöse Netzwerke und Hate Speech erforscht.